Die Simpsons: Das Orakel von Springfield?
Bilder: GPA Photo Archive; The Simpsons,Twentieth Century Fox

Die gelbe Zeichentrickfamilie genießt den Ruf, immer wieder die Zukunft „vorhergesagt“ zu haben. Zuletzt bei der Vereidigung von Kamala Harris. Woher diese vermeintlich hellseherische Kraft kommt, lässt sich mithilfe des Philosophen Roland Barthes erklären.

Porträt

Der Keramiker

Der Keramiker
Bild © Roman Pawlowski

Er ist der Urenkel der Bildhauerin Käthe Kollwitz. Sein Weg führte ihn nach Japan, wo er die Zen-inspirierte Kunst der Keramik erlernte – und zu einer ganz eigenen, befreiten Lebensform fand. Jan Kollwitz im Porträt.

Die Macht der Metamedien
Bild: Barefoot Communications (Unsplash)

Nachdem Facebook, Twitter und Co. Donald Trump ins analoge Exil verbannten, inszenierten sich deren Chefs als Retter der Demokratie. Doch darf das nicht darüber hinwegtäuschen, dass Big Tech weiterhin vor allem eines forciert: eine gefährliche Privatisierung der Öffentlichkeit.

Lösungswege

Wann sind wir gesund?

Wann sind wir gesund?
Bild: Emma Simpson (Unsplash)

Gesundheit, das wird im Zuge der Pandemie einmal mehr klar, ist ein hohes Gut. Aber was genau ist das eigentlich? Drei Positionen von Platon, Friedrich Nietzsche und Michel Foucault.

Progressiver Nationalismus
Bild: Robert Couse-Baker (CC BY 2.0)

Nach dem finalen Brexit forciert die Unabhängigkeitsbewegung in Schottland erneut eine Abspaltung vom Vereinigten Königreich – um dann wieder in die EU zurückzukehren. Dass ein Nationalismus gleichzeitig kosmopolitisch und progressiv ist, scheint paradox. Wie ist dies zu erklären?

Impuls

Netzlese

Netzlese
Bild: Robert Bye (Unsplash)

Fünf Klicktipps für den Sonntag. Diesmal mit Naomi Klein über Bernie Sanders' Handschuhe, der radikalen Skepsis der kritischen Theorie, der Aktion #Lichtfenster, Thomas Mann als entthrontem Helden des Homeoffice sowie Jacques Rancière über Perversionen der Vernunft.

Amanda Gorman: Das Ende des orangen Phrasenstaubs
Bild: Chairman of the Joint Chiefs of Staff (CC BY 2.0)

Bei der Vereidigung Joe Bidens hat die 22-jährige Amanda Gorman viele Menschen mit ihrem Gedicht The Hill We Climb tief berührt. Die Lyrikerin und Performerin Nora Gomringer erklärt, wie Gorman die verfaselten Jahre unter Trump mithilfe der Poesie kurz hat vergessen lassen.

Alexander Oberleitner: „Momo ist als systemgefährdendes Buch geschrieben worden“
Bild: Screenshot - Kinderfilmklassiker "Momo" Trailer (1986, HD)

Michael Ende ist Millionen Menschen als Jugendbuchautor bekannt. In seiner jüngst erschienenen Monographie Michael Endes Philosophie im Spiegel von Momo und Die unendliche Geschichte geht Alexander Oberleitner allerdings den philosophischen Dimensionen von Endes Werk nach und erläutert, warum dessen Einfluss nicht an der Kinderzimmertür endet.

Andreas Reckwitz im Gespräch: Die Gesellschaft der Singularitäten
Bild: © Humboldt-Universität zu Berlin

In seinem neuen Podcast Andreas Reckwitz im Gespräch: Die Gesellschaft der Singularitäten erläutert der Soziologe im Dialog mit unserem Redakteur Dominik Erhard auf anschauliche Weise, warum in unserer Gegenwart das Besondere prämiert und das Allgemeine abgewertet wird. Heute erscheint die erste Folge, die eine Einführung ins Thema bietet.