Tag - Body
NS-Prozess

Rädchen in der Mordmaschine

Catherine Newmark veröffentlicht am 3 min

In Deutschland stehen demnächst auch NS-Befehlsempfänger vor Gericht – ausgerechnet in dem Moment, wo die Generation der Auschwitztäter schon zu alt ist. Pure Koinzidenz?

Philosophie Magazin +

 

Testen Sie Philosophie Magazin +
mit einem Digitalabo 4 Wochen kostenlos
oder geben Sie Ihre Abonummer ein


- Zugriff auf alle PhiloMagazin+ Inhalte
- Jederzeit kündbar
- Einfache Registrierung per E-Mail
- Im Printabo inklusive

Hier registrieren


Sie sind bereits Abonnent/in?
Hier anmelden


Sie sind registriert und wollen uns testen?
Probeabo

Anzeige
Tag - Body

Weitere Artikel

Impulse
4 min

Die Wurst als Weltformel

Harald Lemke

Nachdem VW jüngst eine Kantine auf vegetarische Gerichte umstellte, schaltete sich selbst Ex-Kanzler Schröder mit einem Plädoyer für die Currywurst ein. Der Philosoph Harald Lemke erklärt, warum sich an der Wurst so oft moralische Fragen entzünden und weshalb wir einen gastroethischen Hedonismus brauchen. 

Die Wurst als Weltformel

Essay
8 min

Steckt ein Eichmann in uns allen?

Marianna Lieder

Mit dem Begriff des „banalen Bösen“ charakterisierte Hannah Arendt den „Schreibtischtäter“ Adolf Eichmann. Aber ist das alltägliche, gedankenlos umgesetzte Böse mit dem Ende der NSZeit aus der Welt verschwunden? Ökologische Katastrophen, spekulationsbedingte Hungersnöte, Drohneneinsätze: Was trägt Arendts These zur Erhellung heutiger Übel bei?



Gespräch
4 min

Kann man von den Deutschen lernen, Frau Neiman?

Dominik Erhard

Ausgerechnet Deutschland, das so viel Leid über die Welt gebracht hat, galt in der Coronakrise lange als Vorbild. Wie ist das zu erklären? Ein Gespräch mit der Philosophin Susan Neiman über historische Schuld und die Kraft, die aus ihr erwachsen kann

Kann man von den Deutschen lernen, Frau Neiman?


Artikel
1 min

Der Antinatalist

Ein Sohn zieht gegen seine Eltern vor Gericht, weil diese ihn ohne sein Einverständnis zur Welt gebracht haben.


Impulse
2 min

Netzlese

Philomag Redaktion

Fünf philosophische Lesetipps für den Sonntag. Diesmal mit einer kleinen Kulturgeschichte der Körperpflege, Christian Drosten mit Schiller und Kant über Freiheit und Verantwortung, einem bioethischen Fall vor Gericht, Max Webers doch nicht so eindeutiger Unterscheidung von Gesinnungs- und Verantwortungsehtik sowie einem neuen Philosophie-Format des SRF. 

Netzlese

Bücher
4 min

Utopien im All

Manuela Lenzen

Nie war der Weltraum so nah wie heute: Ob Sehnsucht nach dem großen Reset oder pure Hybris – drei neue Bücher sind menschlichen Himmels- und Technikträumen auf der Spur.

Utopien im All