Der Klassiker

Jürgen Habermas und Europa

Peter Neumann veröffentlicht am 6 min

Als Jürgen Habermas 2001 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels in der Frankfurter Paulskirche verliehen bekam, da nannte Jan Philipp Reemtsma ihn in seiner Laudatio den Philosophen der Bundesrepublik Deutschland: Habermas sei gegenwärtig nicht nur der meistzitierte und wirkmächtigste Philosoph deutscher Sprache, als politischer Publizist habe er auch die intellektuellen Geschicke des Landes begleitet wie kein Zweiter.

Philosophie Magazin +

 

Testen Sie Philosophie Magazin +
mit einem Digitalabo 4 Wochen kostenlos
oder geben Sie Ihre Abonummer ein


- Zugriff auf alle PhiloMagazin+ Inhalte
- Jederzeit kündbar
- Einfache Registrierung per E-Mail
- Im Printabo inklusive

Hier registrieren


Sie sind bereits registriert?
Hier anmelden

Weitere Artikel