Alle Artikel


Artikel
2 min

Das Ende des Liberalismus

Unternehmen wie Google und Amazon gefährden die Freiheit der Märkte, weil sie selbst zu Märkten geworden sind. ..


Artikel
4 min

Kirchensteuer abschaffen?

Zwischen acht und neun Prozent der Einkommensteuer beträgt die Kirchensteuer in Deutschland. Angesichts von Skandalen ist die Zahl der Kirchenaustritt..



Artikel
3 min

Vernünftige Freiheit

Josef Früchtl

In seiner 1700-seitigen Philosophiegeschichte beleuchtet Jürgen Habermas das Verhältnis von Glauben und Wissen. ..


Artikel
2 min

Aristoteles: „Über die Seele“

Theresa Schouwink

In seiner wirkmächtigen Abhandlung „Über die Seele“ behauptet Aristoteles: Die Seele ist kein Körper, aber sie existiert auch nicht ohne ihn. Ja, was ..


Artikel
15 min

Was wirklich zählt

Robert Pfaller

Auf diese Frage, so scheint es, gibt es so viele Antworten wie Menschen. Wer die folgenden Beiträge namenhafter Denkerinnen und Denker genau liest, me..


Artikel
7 min

Sinn des Seins

Theresa Schouwink

Die menschliche Existenz versteht sich nicht von selbst. Seit jeher streiten Philosophinnen und Philosophen über das Wozu. Drei zentrale Konflikte, um..


Artikel
7 min

Das Ideal der Intensität

Nils Markwardt

Man kennt es aus Filmen und Romanen: Die Frage nach dem Lohn des Lebens stellt sich typischerweise erst im Rückblick. Als Abrechnung mit sich sel..


Artikel
2 min

Unter uns: Die Sache mit der Kerze

Wolfram Eilenberger

Folge 2: Wer sich an Wintertagen ein Wachslicht anzündet, beleuchtet die Fundamente unseres Daseins. ..


Artikel
12 min

Emotionale Maschinen

Eva Weber-Guskar

Roboter in der Pflege, als alltägliche Begleiter, gar als Partner: für die meisten eine Horrorvorstellung. Aber was wäre, wenn künstliche Systeme Gefü..


Artikel
2 min

Warum schenken wir?

Isabella Will

Präsente machen Mühe, kosten Zeit, Geld und oft auch Nerven. Trotzdem beschenken wir einander. Drei Philosophen über die wahren Gründe des Gebens. ..


Artikel
6 min

Die Schwester

Svenja Flasspoehler

Keusch, gehorsam, ohne eigenes Geld: Seit drei Jahren lebt Britta Müller-Schauenburg als Ordensfrau. Tief inspiriert wurde sie dabei durch die Philoso..


Artikel
1 min

Comfort Binge

Dominik Erhard

Seit dem Aufkommen von Videoplattformen wie Netflix und Amazon Prime ist „Binge Watching“, was übersetzt so viel heißt wie „Komaglotzen“, gang und gäb..


Artikel
1 min

Perverser Schutz

Lea Wintterlin

Columbine, Virginia Tech, Sandy Hook: Die Namen dieser Schulen haben sich in das kollektive Gedächtnis eingebrannt. ..


Artikel
2 min

Sind Minimalisten freier?

Theresa Schouwink

Frugalisten leben so, dass sie ihren Job jederzeit kündigen können. Weniger Konsum, mehr Autonomie: Geht diese Rechnung wirklich auf? ..


Artikel
2 min

Widerstreit der Werte

Thea Dorn

Darf ein Mann, der Kriegsverbrechen relativiert hat, aber ein herausragender Schriftsteller ist, geehrt werden? Der Disput über den Literaturnobelprei..


Artikel
1 min

Der autoritäre Charakter

Theodor Adorno

Warum gewinnen rechtspopulistische Autokraten weltweit Anhänger? Die Grundlagen reaktionären Erfolgs analysierte Theodor W. Adorno bereits im Jahr 195..



Artikel
9 min

„Das Christentum selbst hat Gott abgeschafft“

Catherine Newmark

Die Moralkritik in Nietzsches Spätwerk ist von heftigen Angriffen sowohl auf die überkommenen christlichen Moralvorstellungen als auch auf die moderne..


Artikel
1 min

Familienaufstellung

Isabella Will

Berühmte Philosophen stellen ihre Verwandten oft in den Schatten. Erkennen Sie die Stammbäume? ..


Artikel
6 min

Die Grenze des Zumutbaren

Sabine Hark

Der empfindsame Mensch definiert diese Grenze klar: am Arbeitsplatz, in Debatten, in der Kunst. Anstellerei oder Selbstschutz? ..


Artikel
2 min

Mission Impossible

Theresa Schouwink

Es gibt keine Freiheit ohne Angst, und genau hierin liegt die Möglichkeit des Menschen, behauptet der dänische Philosoph Søren Kierkegaard in seiner S..


Artikel
3 min

Behaglich in den Abgrund blicken

Marianna Lieder

In seinem Gruppenportrait erzählt Stuart Jeffries von der Exil-Lebenswelt der Frankfurter Schule Stuart Jeffries Grand Hotel Abgrund: Die Frankfur..


Essay
9 min

Sokrates und der Eros

Kerstin Decker

Zum Stichwort Liebe hat jeder etwas zu sagen. Das war schon im antiken Griechenland so. In Platons „Gastmahl“, dem legendärsten Trinkgelage aller Zeit..


Artikel
6 min

Resilenz versus Verletzlichkeit

Svenja Flasspoehler

Machen wir zu Beginn ein kleines Spiel. Was tun Sie, wenn Sie eine leichte Erkältung spüren, weit hinten im Hals? A) Sie denken sich: Was soll’s, wird..


Artikel
2 min

Haben wir einen freien Willen?

Henric Meinhardt

Autonomie zählt zu den höchsten Werten der Moderne. Aber sind wir wirklich frei in unseren Entwürfen und Entscheidungen? Hier drei Positionen ..


Artikel
6 min

Der Wille zur Weisheit

Dominik Erhard

Über 50 Jahre war Erwin Huber in den höchsten Ämtern der CSU tätig. Schaffte es von ganz unten nach ganz oben und fiel tief. Heute studiert der 72-Jäh..


Artikel
1 min

Ikigai

Dominik Erhard

Was lieben Sie? Was braucht die Welt von Ihnen? Worin sind Sie gut? Für welche Leistungen sollte man Sie entlohnen? ..


Artikel
1 min

Fokus für Fluchttiere

Lea Wintterlin

Die Hölle, das ist ein Großraumbüro. Was im besten Fall ein Ort des kreativen Austauschs ist, entpuppt sich oft als Hort der Ablenkung. ..


Artikel
2 min

Lässt sich Liebe regeln?

Theresa Schouwink

Dieser Ansicht sind offensichtlich immer mehr Paare, die ihre Beziehungsaufgaben in sogenannten love contracts festhalten. Aber kann zwischen Vertrags..


Artikel
3 min

Die neue Hörigkeit

Thea Dorn

Bis vor Kurzem galt die Regel: Eltern erziehen ihre Kinder. Mittlerweile, so scheint es, hat sich diese Regel umgekehrt – mit gravierenden Folgen, mei..



Artikel
3 min

Folge 32: Die Wasserschlange

Florian Werner

Was den Menschen vom Tier unterscheidet? Anstatt weiter nach Differenzen zu suchen, konzentrieren wir uns an dieser Stelle auf philosophisch wegweisen..


Artikel
7 min

Bentham und die Transparenz

Marianna Lieder

Im Februar 1786 gelangte der 38-jährige Jeremy Bentham endlich an das Ziel einer Reise, die er Monate zuvor in London angetreten hatte: ein Landgut na..


Artikel
2 min

Beauvoir und das Kopftuch

Lea Wintterlin

Mit zusammengekniffenen Lippen und strengem Blick schaut Simone de Beauvoir in die Kamera. ..


Artikel
2 min

Kann Sprache die Welt verändern?

Daniel Popp

Über diese Frage, die im Zentrum der Debatte um politische Korrektheit steht, ringen auch Philosophen seit jeher. Vier streitbare Positionen ..




Artikel
2 min

Die Lehren des Lassens

Dominik Erhard

Was haben Konfuzianismus, Daoismus und Buddhismus zur Gelassenheit zu sagen? Hier ein Überblick ..



Artikel
5 min

Unterwegs zur inneren Mitte

Gelassenheit ist eine hohe Kunst, die uns im Umgang mit unseren Affekten, der Sterblichkeit und der Technik allzu leicht misslingt. Drei hilfreiche Ha..


Artikel
11 min

Meine Seelenruhe

Wilhelm Schmid

Das Leben selbst bietet nicht immer Anlass zur Gelassenheit. Welche Techniken und Einsichten helfen, sie dennoch einzuüben? Fünf Menschen erzählen ..


Artikel
4 min

Wenn alles verfügbar wird

Svenja Flasspoehler

Ist es zu kühn zu behaupten, dass gelassene Menschen Größe besitzen? Eine Souveränität, die fast rätselhaft anmutet – und eine Ruhe, die sie aufs Schö..


Artikel
11 min

Sprezzatura - die Kunst der Eleganz

Andrea Baldini

Je hässlicher das Äußere, desto schöner das Wesen. Was zählt, ist allein das Denken – zumal, wenn von Männern die Rede ist. So lautet, auf den Punkt g..



Gespräch
4 min

„Linke müssen für die Aufklärung kämpfen"

Dominik Erhard

Ob Großbritannien am 31. Oktober wirklich die EU verlässt, ist nach wie vor nicht sicher. Der Publizist und Marxist Paul Mason plädiert für ein zweite..


Artikel
3 min

Angriff ohne Argument

Philipp Hübl

Kritik an Klimaschützern richtet sich oft gegen die Person – und verfehlt damit ihr Ziel ..


Artikel
2 min

Reiseziel Herkunft

Henric Meinhardt

Wenn Genanalyse und Tourismusbranche sich kreuzen: Die Biotechnologiefirma 23andMe und airbnb bedienen eine neue Sehnsucht in globalisierten Zeiten ..


Artikel
2 min

Erschreckend realistisch

Dominik Erhard

Videos lassen sich immer einfacher manipulieren. Sogenannte Deepfakes setzen dabei am Kern der menschlichen Identität an: der Einheit von Stimme und E..


Artikel
2 min

Lach doch mal

Nils Markwardt

Comedians beeinflussen zunehmend den politischen Diskurs. Angesichts globaler Krisen halten das viele für zynisch. Zeit, mit Hannah Arendt das Lachen ..


Artikel
2 min

Gendergerecht sprechen?

Svenja Flasspoehler

Die Forderung nach gendergerechter Sprache hat viele Gründe. Im Mittelpunkt steht dabei das Ziel, dem Geschlecht gerecht zu werden – womit das Problem..


Artikel
2 min

Konsum statt Koitus?

Sind wir auf dem Weg in eine sexlose Gesellschaft? ..


Artikel
1 min

Zielscheibe des Zorns

Ronald S. Sullivan ist renommierter Anwalt und Jura-Professor in Harvard. ..



Artikel
6 min

Soldaten des Gleichmuts

Gelassenheit, das klingt nach meditativem Lotossitz, lächelnder Sanftmut und idyllischer Friedfertigkeit. Und es stimmt ja auch: Insofern es Menschen ..


Artikel
6 min

Die gerechte Gesellschaft

Nils Markwardt

Die Frage nach dem Wesen einer gerechten Gesellschaft führt direkt ins Zentrum unserer Gegenwart. Das zeigt sich bereits daran, wie viele politische G..


Essay
11 min

Dialektik der Sensibilität

Andreas Reckwitz

Die Sensibilisierung des Selbst ist der Motor des Fortschritts. Inzwischen aber schlägt die positive Kraft moderner Empfindsamkeit ins gerade Gegentei..


Essay
18 min

Kann Schlachten human sein?

Jana C. Glaese

Diese Frage steht nicht nur im Mittelpunkt des viel diskutierten Tierwohl-Labels. Sie betrifft alle, die Tiere lieben, aber trotzdem nicht auf ihren V..


Artikel
3 min

Folge 31: Die Libelle

Florian Werner

Was den Menschen vom Tier unterscheidet? Anstatt weiter nach Differenzen zu suchen, konzentrieren wir uns an dieser Stelle auf philosophisch wegweisen..


Artikel
6 min

Jürgen Habermas und Europa

Peter Neumann

Als Jürgen Habermas 2001 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels in der Frankfurter Paulskirche verliehen bekam, da nannte Jan Philipp Reemtsma ih..



Artikel
2 min

Derrida und Cricket

Inga Gittermann

Als Jugendlicher wollte Jacques Derrida Fußballspieler werden, doch später entwickelte er eine ganz andere sportliche Leidenschaft. ..


Artikel
2 min

Warum langweilen wir uns?

Inga Gittermann

Kommen auch Ihnen manchmal Minuten wie Stunden vor? Wenn Sie der Langeweile entfliehen wollen, haben wir einen Tipp: Denken Sie doch mal über ihre Urs..



Gespräch
11 min

Wie viel Gleichheit verträgt die Freiheit?

Nils Markwardt

Die Fortschrittserzählung, dass alle vom Wohlstand profitieren, wird zunehmend porös. Ist also mehr Staat gefragt? Oder steht der Einzelne in der Pfli..


Artikel
5 min

Brauchen wir eine Care Revolution?

Nils Markwardt

Fürsorgetätigkeiten werden schlecht oder gar nicht entlohnt. Aber warum bewerten wir die Produktion eigentlich höher als die Reproduktion? Höchste Zei..


Artikel
17 min

Was ist fair?

Martin Legros

John Rawls hat die wirkmächtigste Theorie der Gerechtigkeit des 20. Jahrhunderts entworfen. Der „Schleier des Nichtwissens“ bildete für ihn den Kern e..


Artikel
2 min

Die Geschichte der Gerechtigkeit

Nils Markwardt

Was Gerechtigkeit bedeutet, darüber waren sich die Denker der Philosophiegeschichte uneins. Hier die wichtigsten Positionen ..


Artikel
6 min

Richtig unterscheiden

Nils Markwardt

Die Frage nach dem Wesen einer gerechten Gesellschaft führt direkt ins Zentrum unserer Gegenwart. ..



Artikel
8 min

Zukunftsträume eines Geistersehers

Marianna Lieder

Ende des 19. Jahrhunderts wollte der Philosoph Carl du Prel den Spiritismus mit dem Geist der modernen Wissenschaft in Einklang bringen. Ein aufschlus..


Artikel
2 min

Verzerrte Antworten

Philipp Hübl

Warum Umfragen oft nicht stimmen, aber dennoch selbsterfüllende Prophezeiungen sind ..


Gespräch
3 min

„Wir müssen ein neues Europa bauen”

Dominik Erhard

Der Philosoph Srećko Horvat tritt als einer der Spitzenkandidaten der Partei DiEM25 bei den Europawahlen an. Was bewegt den kroatischen Denker, sich i..


Artikel
2 min

Mein Tod gehört mir

Svenja Flasspoehler

Geschäftsmäßige Suizidassistenz ist seit 2015 in Deutschland untersagt. Das Bundesverfassungsgericht nimmt sich den Paragrafen nun abermals vor ..



Artikel
1 min

Ironisch überwacht

In einem Werbespot des Möbelanbieters Ori für einen begehbaren Kleiderschrank, der sich wortwörtlich auf Zuruf in eine gewöhnliche Schrankwand transfo..


Artikel
1 min

Der Schöngeist

Der rechtspopulistische italienische Innenminister Matteo Salvini sei ein „Clown“ und ein „gefährlicher Idiot“, verkündete Andrea Costa, Bürgermeister..



Essay
8 min

Wer hat Angst vor dem Volk?

Dieter Thomä

Bereits die Gründerväter der Demokratie hielten das Volk für dumm. Diese Erniedrigung macht den Populismus heute wieder groß. Besiegen kann ihn nur de..


Essay
7 min

Schiller und das Erhabene

Peter Neumann

Friedrich Schiller war einer der radikalsten Vernunft- und Freiheitsverfechter seiner Zeit. In der 1801 erschienenen Abhandlung „Über das Erhaben..



Artikel
4 min

Was weiß mein Körper?

Svenja Flasspoehler

Die Frage irritiert. Was soll mein Körper schon wissen? Ist das Problem denn nicht gerade, dass er nichts weiß? Weder Vernunft noch Weisheit besi..


Artikel
2 min

Mit Stock und Hut

Inga Gittermann

Während draußen die Knospen treiben, sitzt der Philosoph grübelnd im stillen Kämmerlein? Das ist ein Vorurteil, wie diese philosophischen Flaneure bez..


Artikel
3 min

Folge 30: Der Delfin

Florian Werner

Was den Menschen vom Tier unterscheidet? Anstatt weiter nach Differenzen zu suchen, konzentrieren wir uns an dieser Stelle auf philosophisch wegweisen..



Artikel
2 min

Kniff Nr. 45: Das Parthische Manöver

Nicolas Tenaillon

Das Verfahren Ein cleveres Mittel, um eine Debatte zu gewinnen, besteht darin, der Gegenseite zunächst freundlich entgegenzukommen und dann plötzlich..



Artikel
2 min

Warum spielen wir?

Inga Gittermann

Das Spiel gilt als zweckfrei, ist das Gegenteil von Effizienz und Leistungsdenken. Vier Perspektiven, weshalb es dennoch nicht sinnlos ist ..



Artikel
8 min

Wie geht Leibsein, Herr Böhme?

Svenja Flasspoehler

Der moderne Mensch meint, nur durch die Verfügungsgewalt über seine Natur frei sein zu können. Der Philosoph Gernot Böhme plädiert für ein fundamental..


Artikel
4 min

Ein gesunder Geist braucht keinen gesunden Körper!

Marianna Lieder

Körperliche Fitness ist für geistige Hochleistung unerlässlich? Ein fataler Irrtum mit gefährlichen Folgen, meint unsere Autorin. Plädoyer gegen den K..


Artikel
13 min

Die Weisheit des Körpers

Dominik Erhard

Unser Körper ist ein evolutionäres Wunderwerk. Zu ungeahnten Extremleistungen fähig, trotzt er selbst lebensfeindlichen Verhältnissen – und scheint of..


Artikel
7 min

Das Fleisch ist wach

Inga Gittermann

Im Herzen der modernen Körperfixierung wohnt ein uraltes philosophisches Problem: Wie lässt sich das Verhältnis von Leib und Seele denken? Bestimmt de..



Gespräch
11 min

Gibt es eine Alternative?

Svenja Flasspoehler

Klimawandel, Nationalismus, soziale Spaltung. Der Außendruck nimmt zu, doch die Politik steckt fest im Sachzwang. Der Bundesvorsitzende der Grünen Rob..


Artikel
8 min

Abschied vom Schicksal

Bernhard Schlink

Eizellspende, Leihmutterschaft, Präimplantationsdiagnostik: Die Macht des Unverfügbaren nimmt ab. Und was verfügbar ist, ist nicht zu verbieten, sonde..


Artikel
6 min

Die Freie

Svenja Flasspoehler

Sie stammt aus einer berühmten Künstlerfamilie. Sie hat Philosophie studiert. Und sie arbeitet als Prostituierte. Für Klara Johanna Lakomy besteht hie..


Artikel
8 min

Wer hat Angst vor dem Volk?

Dieter Thomä

Bereits die Gründerväter der Demokratie hielten das Volk für dumm. Diese Erniedrigung macht den Populismus heute wieder groß. Besiegen kann ihn nur de..


Artikel
3 min

Das schiefe Ölbild

Philipp Hübl

Daten seien der Rohstoff der Digitalisierung. Doch wer so denkt, versteht die Ökonomie des 21. Jahrhunderts nicht ..


Gespräch
3 min

„Angst erfüllt auch eine produktive Funktion”

Svenja Flasspoehler

Durch die Aufkündigung des INF-Vertrags droht ein neues Wettrüsten. Die Deutschen lässt das bislang kalt. Ein Gespräch mit dem Historiker Frank Biess ..


Artikel
2 min

Generation Gaia

Dominik Erhard

In ganz Europa gehen derzeit Jugendliche auf die Straße, um für mehr Klimaschutz zu demonstrieren. Denn im Gegensatz zu ihren Eltern wollen sie eins n..


Artikel
2 min

Geschichte kommt nach Hause

Nils Markwardt

Am baldigen Brexit zeigt sich nicht nur die Verlogenheit von Teilen der britischen Elite, sondern auch eine historische Konstante einstiger Imperien ..


Artikel
2 min

Experiment Demokratie

Dieses Jahr feiern wir das 30. Jubiläum der deutschen Wiedervereinigung. ..


Artikel
1 min

El Bus TV

Was aussieht wie ein Sketch, ist tatsächlich der Kampf gegen Desinformation. ..


Artikel
1 min

Der Antinatalist

Ein Sohn zieht gegen seine Eltern vor Gericht, weil diese ihn ohne sein Einverständnis zur Welt gebracht haben. ..


Artikel
8 min

Karl Marx und der Klassenkampf

Lange galt Karl Marx als philosophisches Gespenst und seine Schriften als historisch überholte Theoriemärchen. Das hat sich fundamental geändert, denn..


Artikel
2 min

Denker bei der Arbeit

Theresa Schouwink

Philosophie? Und was macht man damit? Eine ganze Menge, wie das folgende Quiz zeigt ..


Artikel
3 min

Folge 29: Das Faultier

Florian Werner

Was den Menschen vom Tier unterscheidet? Anstatt weiter nach Differenzen zu suchen, konzentrieren wir uns an dieser Stelle auf philosophisch wegweisen..


Artikel
2 min

Kniff Nr. 44: Machen Sie viel Lärm um nichts!

Nicolas Tenaillon

Das Verfahren Reden Sie über eine Sache, ohne sie explizit zu erwähnen, und zwar ausdauernd. So erzeugen Sie Spannung und die Aufmerksamkeit bei der ..


Artikel
2 min

Heidegger und die Säge

Theresa Schouwink

Auf den ersten Blick würde man kaum vermuten, dass es sich bei den zupackenden Männern auf dieser Fotografie aus dem Jahr 1923 um Philosophen handelt...


Artikel
2 min

Warum sind wir eifersüchtig?

Svenja Flasspoehler

„Die Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft“, so besagt ein Sprichwort. Philosophinnen und Philosophen gingen der V..



Gespräch
12 min

Wer ist meine innere Stimme?

Svenja Flasspoehler

Hat bei unseren Entscheidungen das Ich das Sagen – oder doch eher das Es? Die Schriftstellerin Mariana Leky ergründet mit dem Philosophen Philipp Hübl..


Artikel
4 min

Lob des Zauderns

Alice Lagaay

Wer zweifelt, gilt als entscheidungsschwach. Dabei liegt gerade im Herauszögern des Entweder-Oder die wahre Potenz. Zeit für eine Ehrenrettung ..


Artikel
9 min

Da geht's lang!

Nils Markwardt

Nie zuvor musste der Mensch so viele Entscheidungen treffen wie heute. Und nie zuvor nahm er so viel professionelle Unterstützung in Anspruch. Partner..


Artikel
4 min

Alles auf eine Karte?

Theresa Schouwink

Das Risiko ausreizen oder doch lieber auf Nummer sicher gehen? Wer wichtige Entscheidungen trifft, findet strategische Hilfe in der Philosophiegeschic..


Artikel
5 min

Kopf oder Bauch?

Nils Markwardt

Seit jeher haben Menschen Entscheidungsprobleme.  ..


Artikel
10 min

Die letzte Zigarette

Nils Markwardt

Nicht mehr lange, dann hat sich die europäische Tabakkultur in Luft aufgelöst. Für Gesundheit und Umwelt ist das gut. Dennoch geht etwas verloren. Den..


Artikel
20 min

Verstehen statt vergelten?

Margot Hemmerich

Opfer und Täter von Gewaltverbrechen bleiben in der Regel allein mit ihrer Ohnmacht, ihrem Hass, ihrer Sprachlosigkeit. Was aber wäre, wenn man sie in..





Artikel
2 min

Identität ist Handarbeit

Dominik Erhard

Wegen jahrealter Tweets darf der Komiker Kevin Hart die Oscar-Verleihung am 25. Februar nicht moderieren. Der Fall offenbart zentrale Herausforderunge..


Artikel
2 min

Die Kunst des Alleinseins

Theresa Schouwink

Regierungen und Krankenkassen sind alarmiert: Immer mehr Menschen leiden unter Einsamkeit. Was aber manch einen eigentlich quält, ist die Unfähigkeit,..


Artikel
2 min

Die Aufhebung der Fronten

Nils Markwardt

Die „Gelbwesten“ entziehen sich der politischen Lagerverortung. Sollte uns diese Widerstandssynthese hoffnungsfroh stimmen? ..


Artikel
2 min

Antisemitismus in Europa

Nein, die Zahlen in dieser Grafik stammen nicht aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. ..


Artikel
1 min

Vandalismus am Weltbürger

Als der Flughafen von Kaliningrad jüngst den Beinamen einer Berühmtheit suchte, durften die Einwohner abstimmen. ..


Artikel
1 min

Der konservative Maoist

Edler Zweireiher, sauber geföhnter Scheitel, unverkennbarer Upperclass-Akzent: Jacob Rees-Mogg, der das Elite-Internat Eton sowie die Elite-Universitä..



Artikel
12 min

Mein Schmerz - Sechs Berichte

Fabian Bernhardt

Der Umgang mit schwerer Schuld gehört zu den größten Herausforderungen der Existenz. Sechs Menschen berichten. Kommentiert von Fabian Bernhardt. ..


Artikel
5 min

Verzeihen - Gibt es einen Neuanfang?

Svenja Flasspoehler

Wo Menschen handeln, entsteht Schuld. Und manchmal wiegt sie so schwer, dass kein Heil mehr möglich scheint. Was, wenn eine Schuld nie beglichen werde..


Artikel
4 min

Wie treffe ich eine gute Entscheidung?

Nils Markwardt

Seit jeher haben Menschen Entscheidungsprobleme. Was sich bereits daran zeigt, dass eine der wichtigsten Institutionen der Antike eine Art göttli..